Einfach. Sicher. Zuverlässig

Monitoring mit swissMon®. Die von terra® entwickelte Cloud-Plattform erfasst die verschiedensten Sensorendaten und stellt allen an einem Bauprojekt beteiligten Bauingenieuren und Bauleitern die Daten bis hin zur Alarmierung in Echtzeit zur Verfügung.

Monitoring mit swissMon®

terra® entwickelt grossflächige Monitoringkonzepte und verfügt mit swissMon® über ein eigenes System, mit dem eine Vielzahl von unterschiedlichen Sensoren hochautomatisiert gesteuert und überwacht werden können. Die digitale und cloudbasierte Plattform swissMon® verarbeitet in Echtzeit grosse Datenmengen. Bei Abweichung von spezifisch definierbaren Sollwerten werden die Projektbeteiligten automatisch informiert. Im Ergebnis überwachen und sichern wir mit höchster Präzision und Effizienz den Baufortschritt sowie auch alle von einer Baumassnahme betroffenen Personen und Bauwerke. Die Durchmesserlinie Zürich oder der Gotthard Basistunnel sind zwei eindrucksvolle Referenzen für unsere Leistungsfähigkeit und umfassende Expertise.

So funktioniert swissMon®

Alle auf der Baustelle gemessenen und übertragenen Daten (automatisch oder manuell) werden in einer claudbasierten Projektdatenbank gespeichert und archiviert. Die schnelle und benutzerfreundliche Visualisierung der einzelnen Messwerte und der Gesamtüberwachung und Analyse dieser erfolgt über Web-Browser. So können Projektbeteiligte jederzeit und von überall via PC oder mobilem Gerät auf die Daten in Echtzeit zugreifen. Zudem werden über die Weboberfläche individuell alle Einstellungen wie Visualisierung, Alarmierungen etc. vorgenommen.

swissMon® stellt folgende Grundfunktionen zur Verfügung:
  • Geschützter Zugriff durch persönliches Passwort
  • Einfache und benutzerfreundliche Bedienung
  • Sensorübersicht in Tabelle und Lageplan mit unterschiedlichen und flexiblen Filter- und Suchfunktionen
  • Messdatenvisualisierung in Echtzeit (Zeitreihen, Profile, Profilansichten mit Verschiebungsvektoren)
  • Visualisierung von mehrstufigen Grenzwerten bzw. Grenzwertverletzungen
  • Kombinierte (Zeitreihen-)Darstellung von Messdaten unterschiedlicher Sensoren / Messsysteme
  • Darstellung von Arbeitsständen (z.B. Vortriebsstand), auch in Kombination mit Messdaten
  • Einfärbung der Messpunkte nach ihrem Alarmstatus
  • Benutzerdefinierte Hintergrundkarten (mehrere Ebenen)
  • Bereitstellung von gemeinsam genutzten Dokumenten (Pläne, Überwachungskonzepte etc.) oder Berichten
  • Export der dargestellten Messreihen oder Profile im PDF, PNG- oder CSV-Datenaustauschformat

Kontakt

terra vermessungen ag
Obstgartenstrasse 7
CH-8006 Zürich

terra vermessungen ag
Ahornweg 3
CH-5504 Othmarsingen