LEB Tunnel de Chauderon, Lausanne

Neuer Tunnel in Lausanne von Union Prilly mit Anschluss an bestehende Station Chauderon
Innerstädtisches Tunnelprojekt mit sehr engen Platzverhältnissen. Das Projekt liegt im Zentrum von Lausanne und schliesst die Station Union Prilly komplett unterirdisch an die Station Chauderon an, wobei der Betrieb der bestehenden, teils unterirdischen Bahn nicht beeinträchtigt werden darf. Die Überwachung des bestehenden Tunnels, wo wenige Meter darunter der Zugangsstollen vom neuen Tunnel gebaut wird, steht dabei genauso im Zentrum wie die Überwachung der Gebäude über der Tunnelachse. Unter diesen Gebäuden befinden sich auch wichtige Infrastrukturgebäude wie ein Spital. Geodätisches Monitoring, Erschütterungs- und manuelle Kontrollmessungen laufen auf der swissMon® Plattform zusammen, diese dient als Überwachungszentrale aller Messungen und Alarme. Die Zusammenarbeit mit Partner vor Ort, die Logistik des Messequipments sowie die Sprachbarriere machen dieses Projekt zu einer besonderen Herausforderung.

Ihr Ansprechpartner

Cyril Schwendener

BSc FHNW Geomatik-Ing

Kontakt

terra vermessungen ag
Obstgartenstrasse 7
CH-8006 Zürich

terra vermessungen ag
Ahornweg 3
CH-5504 Othmarsingen