Instandsetzung der Linie Brunnen-Flüelen

Sanierung von Tunnel und Ingenieurbauten

Die SBB stellt die Axenstrecke zwischen Brunnen und Flüelen instand und saniert 9 Tunnel mit einer Länge von insgesamt 5‘380 Meter sowie die bestehenden Ingenieurbauten. Dadurch wird die gesamte Axenstrecke 4-Meter tauglich. Diverse Leistungen wurden im Rahmen des Instandstellungsprojektes erbracht:

  • Real-Time Monitoring mit Visualisierung der Daten der Webplattform swissMon®
  • 24/7 Überwachung von Gleisabschnitten, Baugrubenwänden und Bauwerken mit 7 Tachymetern auf der gesamten Strecke zwischen Brunnen und Flüelen
  • Regelmässige, manuelle tachymetrische Kontrollmessung der Gleislage und Kontrollen des Lichtraumprofils
  • Umgehende Bereitstellung und weitere Instrumente nach Bedarf

Ihr Ansprechpartner

Florian Eidt

Dipl. Ing. Verm. und Geoinformatik FH
Mitglied der Geschäftsleitung Fachbereichsleiter Monitoring

Kontakt

terra vermessungen ag
Obstgartenstrasse 7
CH-8006 Zürich

terra vermessungen ag
Ahornweg 3
CH-5504 Othmarsingen