An vorderster Front dabei beim Einschub der neuen Unterführung Wiege in Mägenwil

terra vermessungen ag aktuelles rml unterfuehrung wiege 1

Während einer Totalsperre wurde am vergangenen Wochenende die neue Unterführung Wiege in Mägenwil eingebaut. Das rund 380 Tonnen schwere Betonelement wurde durch einen Raupenkran auf die Verschubbahnträger gehievt und von dort an millimetergenau an die vorgesehene Stelle geschoben. Die bestehende Unterführung musste einer neuen, breiteren Unterführung weichen, damit die Züge den Streckenabschnitt zukünftig bei höherer Geschwindigkeit passieren können und so unter anderem der Halbstundentakt der S11 zwischen Aarau und Zürich eingeführt werden kann.

Die terra vermessungen ag begleitet das SBB-Projekt RML (Leistungssteigerung Rupperswil-Mägenwil) seit Beginn vor 3 Jahren vermessungstechnisch. Auch an diesem Wochenende stellte ein angehender Geomatik-Ingenieur vor Ort sicher, dass die Verschubbahnträger für den Einschub korrekt gerichtet sind, alle Positionen stimmen und das Betonelement an der richtigen Stelle eingesetzt wird.

Ein nicht-alltäglicher Einsatz, welcher höchste Präzision erfordert …

Kontakt

terra vermessungen ag
Obstgartenstrasse 7
CH-8006 Zürich

terra vermessungen ag
Ahornweg 3
CH-5504 Othmarsingen