Drohne gesichtet am Flughafen Zürich

Zur Kartierung von Bodenmarkierungen und zur allgemeinen Planung setzt der Flughafen Zürich auf aktuelle Orthofotos und auf das dazugehörige Know-how der terra®.

Normalerweise werden diese in kurzen Zeitfenstern mit einem Kleinflugzeug erfasst, um den Flugbetrieb nicht zu beeinträchtigen. Aufgrund der aussergewöhnlichen Situation mit stark reduziertem Flugbetrieb konnten die Luftbilder diesmal mit der Drohne aufgenommen werden.

Unter ständiger Kommunikation mit der Flugsicherung beflog die terra vermessungen ag während drei Tagen die gesamte Fläche des Flughafens von 10km². Dabei hat die Drohne eine Distanz von 240km zurückgelegt und über 7000 Fotos aufgenommen.

Aus den Luftbildern wurde ein hochauflösendes, georeferenziertes Orthofoto berechnet.

Kontakt

terra vermessungen ag
Obstgartenstrasse 7
CH-8006 Zürich

terra vermessungen ag
Ahornweg 3
CH-5504 Othmarsingen