Automatische Überwachung vom Tunnel Les Evouettes

terra vermessungen ag aktuelles les evouettes

Der Tunnel Les Evouettes im Kanton Wallis ist ein Kernelement vom Umfahrungsprojekt Les Evouettes, welches zukünftig die Ortschaft Les Evouettes vom Verkehr entlastet und für mehr Sicherheit für Anwohner und Verkehrsteilnehmende sorgt.

Der Tunnel führt durch Lockergestein und stellt deshalb besondere Anforderungen an den Tunnelbau. Die Bauarbeiten wurden im 2018 aufgenommen, mussten jedoch im 2021 durch aussergewöhnliche und unerwartete Deformationen an der Oberfläche unterbrochen werden. Seit der Wiederaufnahme vom Tunnelvortrieb im Februar 2022 überwacht die terra vermessungen ag die Oberflächenbewegungen und -verformungen automatisch. Rund um die Uhr erfassen die installierten Sensoren Deformationen und übermitteln die Daten an die Überwachungsplattform swissMon® zur Visualisierung. Die Projektbeteiligten haben jederzeit Zugriff auf die aktuellsten Daten und werden bei aussergewöhnlichen Bewegungen automatisch alarmiert.

Kontakt

terra vermessungen ag
Obstgartenstrasse 7
CH-8006 Zürich

terra vermessungen ag
Ahornweg 3
CH-5504 Othmarsingen